Bildung gegen Terrorismus

“Mit Waffen tötet man Terroristen, mit Bildung tötet man Terrorismus.”
– Malala Yousafzai (Übersetzung von Jil Kiener)


Eine Aussage, über die es nichts hinzuzufügen gibt, die sie noch stärker machen würde. Dieses Statement beweist für uns, bis zu einem gewissen Grade, dass die Arbeit, die wir leisten, nützlich ist. Sie mag einen Tropfen auf dem heissen Stein sein. Mag sein, dass wir die Menschen noch nicht über Themen wie Flüchtlinge, Krieg, Menschenrechte oder Gleichberechtigung unterrichten. Doch immerhin haben wir begonnen, Informationen zu finden und uns ein gewisses Wissen anzueignen. Immerhin haben wir begonnen, uns selbst weiterzubilden. Wir sehen nicht einfach zu und tun nichts. Wir versuchen zu verstehen, was gerade passiert, bevor wir unsere Meinung, unsere Position und unsere Rolle im Ganzen finden.

Sich für Bildung einzusetzen ist Malala Yousafzais Weg, etwas zu verändern. Bewusstsein schaffen, in dem wir mit Menschen über die Dinge reden und diskutieren, die unsere Welt erschüttern, ist unser Weg. Was ist deiner?

Alles Liebe,

 

cropped-jillarab.jpg

 

 

Bilderquellen:

 

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s